Die Zukunft beginnt jetzt – im Projekt „BNE in den Freiwilligendiensten“ geht es nach der Abschlusstagung hier weiter.

„Gemeinsam Nachhaltigkeit begreifen“, lautete das Motto eines Projekts von AWO, bdkj, Diakonie und NABU, das sich an die Bildungsakteur*innen der Freiwilligendienste richtet. Dabei werden die Chancen und Perspektiven aufgezeigt, die Bildungsarbeit und informelles Lernen den jährlich rund 90.000 Freiwilligen für die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsfragen bieten.

Auf der Abschlusstagung sind die Ergebnisse des Projekts vorgestellt worden und das Leitbild Nachhaltigkeit in der Bildungsarbeit zur Diskussion gestellt worden. Darüber hinaus sind Wege zur Verankerung und Verstetigung von Ansätzen einer Bildung für Nachhaltigkeit im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements erörtert werden. Nachgegangen wurde außerdem der Frage, wie zivilgesellschaftliche Organisationen auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft und hin zu einer gesellschaftlichen Transformation kooperieren können.

Auf dem Bild des grafischen Protokolls können einige Essenzen und Schwerpunkte der Diskussion nachvollzogen werden.

In Kürze werden hier an dieser Stelle einige geeignete Themenschwerpunkte für die Bildungsarbeit in den Freiwilligendiensten vorgestellt und ein Zugang zum Methoden- und Referentenpool freigeschaltet. Aktuell arbeiten wir noch dran und bitten vielmals um noch etwas Geduld.